Leder

Für unsere Produkte verwenden wir mehrfach zertifiziertes Natur-Rinderleder. Dieses wurde durch IVN, ECARF und Biokreis e.V. als besonders umwelt – und allergikerfreundlich bewertet.

Es stammt von Rindern bäuerlicher Familienbetriebe des deutschen Voralpenlandes und ist ein Überbleibsel der Fleischproduktion.

Herkömmliche Chromgerbungen verunreinigen das Abwasser. Unser Leder hingegen wird mit pflanzlichen Gerbstoffen, wie Tara, Valonea und Rhabarber, gegerbt und danach schwermetallfrei gefärbt.

Pflegehinweise

Unser Naturleder ist genügsam. In den ersten Jahren entfernen Sie Staub und leichten Schmutz am besten mit einem leicht feuchten Tuch. Die Behandlung mit einem Pflegemittel ist erst nach 2-4 Jahren ratsam. Bitte sprechen Sie uns auf geeignete Mittel zur Pflege Ihrer Naturlederprodukte an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Die Kur für Ihre Tasche

Nach drei Jahren des Gebrauchs bieten wir Ihnen gegen Vorlage der Originalrechnung eine kostenlose „Auffrischung“ und Pflege Ihrer Tasche/ Ihres Portemonnaies in unserer Manufaktur an.

Damit Sie nicht lange auf Ihre Lieblingstasche oder Ihr Lieblingsportemonnaie verzichten müssen, vereinbaren Sie bitte vorher einen Termin mit uns

Reißverschlüsse

Unsere Reißverschlüsse beziehen wir bei einem 1930 gegründeten hessischen Familienunternehmen, einem der wenigen noch in Deutschland produzierenden Reißverschlussbetriebe.

Besonders für die Innenfächer unserer Taschen haben wir uns bewusst für hochwertige Kunststoffreißverschlüsse entschieden, da diese unserer Meinung nach beim Hineingreifen weniger an der Hand schmerzen als Metallreißverschlüsse.

Futterstoffe

Unser hochwertiger Flocksamt stammt von einem Lieferanten mit 30jähriger Erfahrung in Baden-Württemberg.

Die Stoffe bestehen zu 35% aus Baumwolle und zu 65% aus Viskose. Handelsüblich gilt dieser Futterstoff als schwefel-, säure-, chlor- und manganfrei. Das Unternehmen ist mit ISO 9001 zertifiziert. Dies ist ein weltweit anerkannter Standard, der die Anforderungen an das Qualitätsmanagement in einem Unternehmen festlegt.

Garn

Taschen haben Bereiche, auf denen beim Tragen besonders viel Gewicht lastet und viel Spannung aufkommen kann. Das Garn für unsere Produkte muss daher besonders reißfest sein – und so fiel die Entscheidung für Polyester-Garn. Die negative Auswirkung, die Polyester auf unsere Umwelt hat, ist uns bewusst.

Da der prozentuale Anteil des Garns an unseren Naturlederprodukten extrem gering ist und unsere Taschen und Portemonnaies aufgrund Ihrer hochwertigen Verarbeitung per Hand ein Leben lang halten, haben wir uns dennoch für dieses reißfeste Garn für unsere Produktion entschieden.

Metallteile

Die Metallteile für unsere Taschen und Portemonnaies erhalten wir über zwei traditionsreiche Lieferanten in Hessen. Diese beziehen die jeweiligen Metallteile wiederum von alteingesessenen Unternehmen in Italien. Einen Produzenten entsprechend hochwertiger Metallteile haben wir in Deutschland leider nicht (mehr) gefunden.

Unsere Metallteile entsprechen den Anforderungen der EU-Chemikalienverordnung REACH. Diese wurde erlassen, um Mensch und Natur vor den Risiken zu schützen, die durch den Einsatz von Chemikalien entstehen können. REACH gilt als eines der strengsten Chemikaliengesetze der Welt.

Verpackungen

Damit Sie an unseren Taschen lange Freude haben, versenden wir jede in einem Aufbewahrungsbeutel. Dieser schützt beim Verstauen im Schrank oder im Koffer auf Reisen. Unsere Beutel werden in Italien aus recycelter Baumwolle nach internationalem Standard SA8000 hergestellt.

Portemonnaies und Zusatzhenkel erhalten Sie in Geschenkschachteln aus recyceltem Feinkarton, hergestellt von einem Hersteller aus Baden-Württemberg.

Per Post erhalten Sie unsere Produkte in Kartons aus Wellpappe. Diese bestehen überwiegend aus nachwachsenden, recyclingfähigen Rohstoffen.

Werbematerial

Unsere Flyer und Broschüren lassen wir auf chlorfrei gebleichtem Naturpapier drucken.